Die Tür zur digitalen Welt öffnen

Wir wollen die Errungenschaften der digitalen Welt allen Menschen zugänglich machen. Nutzer sollen in die Lage versetzt werden, das Potenzial von neuen Technologien voll auszuschöpfen. Und genau an dem Punkt setzen die Kurse im Digitalen Lernzentrum an.

 

Medien- und Technologiekompetenz stärken


Aus diesem Grund vermitteln Organisationen im Digitalen Lernzentrum unterschiedlichste Kurse, die von technischem Wissen bis zur Medienkompetenz reichen. Unser Angebot reicht von Computerkursen für Einsteiger über Design Thinking Workshops bis hin zu fortgeschrittenen Programmierklassen.

Unterstützung lokaler

Organisationen und NGOs


Das Prinzip des Lernzentrums ist einfach: Organisationen, die sich im Bereich digitaler Bildung engagieren, können unsere technisch bestens ausgestatteten Räumlichkeiten kostenlos für Kurse und Veranstaltungen nutzen. Interessierte Organisationen sind eingeladen, sich bei uns zu melden: digitaleslernzentrum@fb.com

Individuelle digitale Bildung


Im Digitalen Lernzentrum finden Menschen jeder Altersgruppe und mit unterschiedlichen Voraussetzungen zusammen, um sich im Umgang mit digitalen Medien weiterzubilden. Alle haben andere Bedürfnisse und Kenntnisse. Das Lernzentrum trägt dem Rechnung und bietet beispielsweise Tablet-Kurse für Senioren oder Programmieren für Kinder oder für Geflüchtete an.

Austausch fördern


Digitale Kompetenzen befähigen Menschen sich auszutauschen und gemeinsam voneinander zu lernen. Auch das Digitale Lernzentrum versteht sich als Ort der Vernetzung und Kooperation. Regelmäßig können sich Interessierte in Diskussionen, Workshops und Meet-ups über Ideen zur Digitalisierung und digitalen Bildung austauschen.

Unsere Gruppen stellen sich vor:


“Bei uns dreht sich seit zehn Jahren alles um das Alter. Wir wollen dem Alter ein positiveres Gesicht verleihen. Unser größtes Projekt nennt sich: „Wir versilbern das Netz“. Seit vier Jahren arbeiten wir daran, verstärkt ältere Menschen in die digitale Welt zu begleiten. Die ersten drei Jahre nur in Hamburg, und nun versilbern wir bereits seit einem Jahr auch in Berlin das Netz. Möglich gemacht hat das das Digitale Lernzentrum von Facebook.”

Dagmar Hirche

Wege aus dem Einsamkeit, Founder

“Im Februar 2016 lernte unser ReDI-Student Rami Mark Zuckerberg kennen. Sie tauschten Erfahrungen und Ideen über die Zukunft des Programmierens aus und sprachen darüber, wie Virtual Reality genutzt werden kann, um durch Krieg oder Naturkatastrophen getrennte Familien und Freunde zu verbinden. Seitdem haben die ReDI School und Facebook viele konstruktive Gespräche geführt. Es war eine Ehre für uns, Sheryl Sandberg bei der Eröffnung des Digitalen Lernzentrums in Berlin im Januar 2017 zu treffen.”

Anne Kjær Riechert

ReDI School of Integration, Co-Founder & CEO

“Die erste HABA Digitalwerkstatt wurde Anfang 2016 in Berlin eröffnet. Unsere Idee und Vision war es, Kindern einen Raum zu geben, neue Technologien spielerisch zu entdecken und einen aktiven und kreativen Zugang zur digitalen Welt zu finden. Uns liegt dabei besonders am Herzen, dass ALLE Kinder die Möglichkeit zu digitaler Bildung erhalten. Entsprechend froh sind wir, durch die Partnerschaft mit dem Digitalen Lernzentrum gerade auch unsere Arbeit mit Brennpunktschulen ausweiten und intensivieren zu können.”

Julia Eckhoff

HABA Digitalwerkstatt, Manager

Dagmar Hirche


Anne Kjær Riechert


Julia Eckhoff